Pressemitteilung

Am vergangenen Sonntag, den 27. September, beendete der Kanu Club Kelsterbach gemeinsam mit den anderen Vereinen des Bezirks Untermain mit dem traditionellen Abpaddeln offiziell eine ungewöhnliche Saison 2020. Nachdem bereits das Anpaddeln im Frühjahr sowie die meisten Fahrten und viele Trainingseinheiten ausfallen mussten, war die Freude groß, zumindest diese Fahrt durchführen zu können. Am Morgen machten sich elf Kanuten des Vereins mit zwei Canadiern und einem Einer-Kajak auf den Weg nach Raunheim, wo als Treffpunkt die Anlegestelle des Kanu Club „Wanderfahrer“ 1955 e.V. vereinbart war.

Gemeinsam mit 14 Kanuten aus den anderen Bezirksvereinen, die mit Einer- und Zweierkajaks angereist waren, trotzten die Kelsterbacher dem wenig einladenden Herbstwetter. Um kurz vor 11 Uhr ging es los und die Tour folgte dem Verlauf des Mains vorbei an Rüsselsheim und den Weinbergen rund um Hochheim zur Kostheimer Schleuse. Da die Sportbootschleuse zurzeit außer Betrieb ist, ging es in die große Schleusenkammer, in der auch keine Probleme bestanden, den Mindestabstand einzuhalten.

Nach dem letzten, eher beschaulichen Abschnitt des Mains ging es auf den Rhein, wo wie immer reger Schiffsverkehr herrschte. Zusammen mit der starken Strömung sowie den vielen Brücken und Inseln in diesem Teil des Rheins war die volle Aufmerksamkeit der Sportler, insbesondere der Steuerleute, gefordert. Zwischen den beiden Landeshauptstädten Wiesbaden und Mainz folgte die Gruppe dem hessischen Ufer flussabwärts. Im Schutz der Petersaue wurde eine kurze Pause eingelegt, bevor man die Schlussetappe in Angriff nahm.

Vorbei am Biebricher Schloss und unter der berühmten Schiersteiner Brücke hindurch wurde nach knapp 21 Kilometern das Ziel der Fahrt im Schiersteiner Hafen angesteuert. Auch wenn das Abpaddeln die offizielle Kanusaison für dieses Jahr beschließt, geht der Sportbetrieb im Kanu Club natürlich noch weiter. Solange das Wetter und die Lichtverhältnisse es zulassen findet das übliche Training auf dem Main statt. Zusätzlich machen sich die Mitglieder des Kanu-Clubs am kommenden Wochenende auf den Weg nach Markkleeberg bei Leipzig, wo im dortigen Wildwasserkanal nochmal die Techniken des Wildwassersports geübt werden.

Dir gefällt der Kanu-Club?

Dann statte uns einen Besuch ab! Wir sind zu unseren Trainings und Öffnungszeiten immer in unserem Vereinsheim anzutreffen.

Jahresplan

Sportverein für Wildwasser-, Freizeit- und Breitensport in Kelsterbach am Main.

Sportstätte
Am Main 19
65451 Kelsterbach

Anmeldung für Mitglieder