Kanu-Club Kelsterbach beim Vereinsschießen der Schützengilde Kelsterbach

Der Kanu-Club 1924 Kelsterbach e.V. trat mit 2 Mannschaften beim Vereinsschießen 2017 der Schützengilde Kelsterbach an. Als erste am Start, waren schon relativ früh am Samstag um zehn Uhr alle Plätze im Luftgewehrstand unter den strengen Augen der Standaufsicht ausschließlich durch den Kanu-Club belegt.

Die Mannschaft 2 des Kanu-Club war in diesem Jahr das bessere KCK-Team des ansonsten auf Wassersport spezialisierten Vereins. Mit zusammen 363 Ringen erzielten sie das beste – vereinsinterne - Ergebnis der letzten 3 Jahre. Leider reichte dieses für den Verein beachtenswerte Ergebnis lediglich für Platz 15 in der Gesamtwertung. Andere Vereine hatten eben eine ruhigere Hand. In den Jahren zuvor konnten bessere Platzierungen erreicht werden. Wenn man jedoch bedenkt, dass keinerlei Vorbereitung hatte stattfinden können, konnte man mit dem Erreichten durchaus zufrieden sein. Immerhin konnte die Mannschaft 1 des Kanu-Club mit einem besonderen Meisterstück aufwarten: Drei von vier Schützen erzielten exakt die gleiche Punktzahl. Ein derartiger Hattrick gelingt sicherlich nicht alle Tage, hat jedoch natürlich auf den sportlichen Erfolg keinerlei Einfluss.

Jetzt freuen sich die Kanuten auf das nächste Vereinsschießen der Schützengilde Kelsterbach mit dem festen Vorsatz, dann besser vorbereitet zu sein – quod erat demonstradum (was zu beweisen wäre).